Pressebericht Weihnachtsfeier KZV 1911 Coburg e. V. am 12. Dezember 2014

Von so vielen Ausstellungserfolgen wie noch nie in der Vereinsgeschichte konnte der Vorsitzende Franz Reichhold bei der Weihnachtsfeier des Kanarienzucht- und Vogelschutzverein 1911 Coburg e. V. berichten. Ein langjähriges Vereinsmitglied und die Vereinsmeister wurden ausgezeichnet.

Äußerst stolz können die Coburger Vogelzüchter auf ihre diesjährigen Ausstellungserfolge sein, so der 1. Vorsitzende Franz Reichhold in seinem Jahresrückblick. Fünf Fränkische Meister, sieben Fränkische Vizemeister, zwei AZ-Landessieger, sechs Bayerische Meister, zwei Bayerische Vizemeister und ein Bundessieger in einem Jahr ist einzigartig in der über hundertjährigen Vereinsgeschichte. So wurde der Jugendliche Niklas Reichhold zweifacher Fränkischer Meister, stellte die zweitbeste Kollektion bei den Bayerischen Meisterschaften und wurde desweiteren Bayerischer Meister mit einem Einzelvogel jeweils mit seinen Zebrafinken (Exoten). Ralf Dröws konnte einen Fränkischen Vizemeistertitel und einen Fränkischen Meistertitel mit Wellensittichen erringen. Ein Positurkanarienvogel Gloster von Süleyman Kücükdiri wurde zweiter bei den Bayerischen Meisterschaften. Erfolgreich konnte auch Paul Herold seine Positurkanarien Lizard präsentieren und den Fränkischen Meister sowie den AZ-Landessieg erringen. Fränkischer Vizemeister, Fränkischer Meister, sowie zweifacher Bayerischer Meister Großsittiche mit einem Einzelvogel und seiner Kollektion Aymarasittiche wurde Steffen Reichhold. Jürgen Zuckmantel stellte den Fränkischen Vizemeister bei Farbwellensittichen, den Fränkischen Vizemeister Großsittiche, den Bayerischen Vizemeister Großsittiche und den Bayerischen Meister Farbwellensittiche. Franz Reichhold wurde Bayerischer Meister Positurkanarien Kollektion und präsentierte den Championvogel Positurkanarien. Stephan Schmiedel konnte seine Farbkanarien und Sperlingspapageien auf den meisten Ausstellungen zeigen und wurde Gruppensieger beim AZ-Europachampionat, AZ-Landesgruppen- und AZ-Landessieger, dreimal Fränkischer Vizemeister, Bayerischer Vizemeister und Bayerischer Meister. Besonders erfolgreich nahm er an der AZ-Bundesschau teil und stellte den AZ-Bundessieger Agapornis / Forpus mit seinem Mexikanischen Blaubürzelsperlingspapagei.

Für dreißig Jahre Mitgliedschaft im Kanarienzucht- und Vogelschutzverein 1911 Coburg e. V. konnte der 1. Vorsitzenden Franz Reichhold ausgezeichnet werden. Schon kurz nach seiner Aufnahme in den Verein engagierte er sich in einem Ehrenamt. Nach langjähriger Kassenführung übernahm er dann den ersten Vorsitz und öffnete den Verein auch für die ganze Familie der Mitglieder durch Einführung von Sommerfesten und Familienausflüge. Unter seiner Führung erreichte der Verein die stärkste Mitgliederzahl. Den Dank des Vereins brachten zweiter Vorsitzender Jürgen Zuckmantel und Schriftführer Steffen Reichhold zum Ausdruck und überreichten die Ehrenurkunde, einen Erinnerungsteller und einen Präsentkorb.

Als diesjährige Vereinsmeister konnten ausgezeichnet werden: Stephan Schmiedel bei Farbkanarien und Agaporniden / Sperlingspapageien, Paul Herold bei Positurkanarien, Niklas Reichhold bei Waldvögeln und Exoten, Ralf Dröws bei Schauwellensittichen, Jürgen Zuckmantel bei Farbwellensittiche und Steffen Reichhold bei Großsittichen. Vereinsvizemeister bei Farbkanarien wurde Süleyman Kücükdiri und bei Großsittichen Jürgen Zuckmantel.

Auf den absoluten Höhepunkt des Jahres 2015 im Vereinsleben, der Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaften am 12. und 13. Dezember 2015 in der Kultur- und Sporthalle Frohnlach, schwor der Vorsitzende schon jetzt seine Mannschaft ein.

Weihnachtsfeier_2014

Zum Bild von links nach rechts:

Jürgen Zuckmantel, Stephan Greiner, Paul Herold, Niklas Reichhold, Steffen Reichhold, Franz Reichhold, Stephan Schmiedel und Süleyman Kücükdiri.